Mit Beginn der kommenden Woche (KW 35) wird es möglich, in BaufiSmart die Ablehnungsgründe in der Kreditentscheidung anzugeben. So erkennen Sie in BaufiSmart auf einen Blick, warum eine Finanzierung nicht bewilligt wurde. Darüber hinaus wird Ihnen ein Qualitätscontrolling der Ablehnungsgründe über das Reporting ermöglicht.

Ablehnungsgründe können sowohl durch den Produktanbieter als auch durch den Vertrieb gepflegt werden. Die Pflege seitens des Vertriebes ist nur möglich, wenn der Produktanbieter noch keinen Ablehnungsgrund erfasst hat.

Im Help Center Beitrag „Ablehnungsgründe des Produktanbieters“ erfahren Sie, welche Ablehnungsgründe angegeben werden können und wo diese gepflegt bzw. eingesehen werden können.